Neuere deutsche Literaturgeschichte online gibt in 17 Videovorlesungen einen Einblick in die auffälligsten Entwicklungslinien der Neueren deutschsprachigen Literatur: von deren Anfängen im 17. Jahrhundert bis hinein in die 1930er Jahre – danach aber gestalten sich die Dinge gar zu komplex, als dass man sie noch in gleicher Weise auf den Punkt bringen könnte. – Je weiter sie zurückliegen, desto kompakter stellen sich die Verhältnisse nun einmal dar, und je mehr man sich der Gegenwart nähert, desto heikler wird es, die großen Linien aufzeigen zu wollen.

Anhand stilprägender Beispiele aus Literatur, Architektur und bildender Kunst werden in den einzelnen Vorträgen die Merkmale jeder Stil-Richtung leicht verständlich erläutert.